Über die Besinnung auf das Wesentliche

Warum Wir Rapidler jetzt nicht den Fokus auf Unsere sportlichen Ziele verlieren sollten!

In letzter Zeit erleben Wir Fans eine eigenartige Situation. Trotz dem ärgerlichen Punkteverlust in der Südstadt, steht Rapid als beste Mannschaft des Frühjahrs da und ist auch nach Verlustpunkten derzeit auf Platz 2 der Österreichischen Bundesliga platziert. Platz 2 als Saison-Ziel haben wir bereits öfters ausgegeben, da der Vizemeister in diesem Jahr zur Teilnahme an der Qualifikation der UEFA Champions League berechtigt ist. Wenn Uns am Mittwoch gegen Altach (mal wieder so ein starker Aufsteiger… 😉 ) ein Heimsieg gelingt wären wir auch endlich punktemäßig Zweiter.

Red Bull will derweil noch nicht patzen, wenn wir dranbleiben und Unsere Partien gewinnen ist möglicherweise tatsächlich noch ein Angriff auf die Spitze drinnen. Außerdem müssen die Dosenkicker auch noch nach Wien!

Trotzdem steht Unser Verein oder besser gesagt Unsere Fanszene ständig in der Kritik. Das leidige Pyrothema erlebt eine unerwartet neagtive Renaissance, das aufgelegte Feindbild der Bundesliga ist wieder da. Die Blocksperre wirkte überzogen und nervös, da bei der Pyroshow gegen Ried – von der so gut wie jeder dachte, dass diese so oder so angemeldet war – letztlich niemand verletzt wurde. Ob es in einer Liga, die unter akutem Zuschauerschwund leidet gescheit ist, die paar Leute die es noch interessiert auch noch aussperren zu wollen, sei außerdem dahingestellt.

Zur kommenden Strafe aus dem Südstadt-Match bleibt zu sagen, dass leider brennende Fackeln auf den Rasen geworfen wurden, was schade war, denn das ist immer Wasser auf die Mühlen der Pyro-Gegner

Doch GENUG DAMIT!

Lassen Wir Uns nicht von Außen von Unserem Weg abbringen!

  • Geben Wir mit dem besten Support der Liga eine sportliche Antwort auf die aktuelle Situation
  • Lassen Wir Uns nicht weiter unnötig stigmatisieren
  • Besinnen Wir Uns wieder auf Unseren gemeinsamen Traum, nämlich endlich wieder einen Titel zu gewinnen bzw. international dabei zu sein.

Lasst Uns gemeinsam das Beste für Rapid tun.

Wie heißt es so schön England: „Nothing and nobody is ever bigger than the club.

GEMEINSAM KÄMPFEN UND SIEGEN, vom Opa bis zum Ultra.

GWG, Euer .

Bild: Abschlußtabelle der letzten Meistersaison 2007/08; Quelle: weltfussball.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.