Saisonziel Platz 2 (zum letzten Mal…)

Vergangenen Sonntag verabschiedete sich Unsere Mannschaft mit einem Überraschungserfolg gegen Red Bull (Filiale Salzburg), oder sollte man besser sagen, mit einem Weihnachtswunder, in die Winterpause.

Wer hätte gedacht, dass Wir die Bullen -die gerade in der Gruppenphase der Europa League mit 5 Siegen/1 Unentschieden und einem Torverhältnis von +16 im Alleingang die 5-Jahreswertung retten- tatsächlich in die Schranken weisen können. Viele hatten vor dem Spiel ja nur spekuliert, wie hoch die Niederlage werden würde und man bei einer Klatsche möglicherweise sogar noch hinter den vtk fallen könnte…

Fakt ist, wird haben gewonnen und dieser Überraschungs-3er in der Bullen-Arena lässt Uns, Gott sei Dank, wieder auf die Qualifikation für die Champions League hoffen, welche den Vize-Meistertitel dieses Jahr durchaus wertvoll macht. Wir wollen uns endlich wieder mit den Größten Europas messen, die vielen Millionen für den Verein generieren und vor allem auf der Größten aller Bühnen wieder mal mittanzen! Wenn Vereine wie Malmö FF, PFC Ludogorets Razgrad, APOEL FC, NK Maribor und FC BATE Borisov an der Championsleague teilnehmen, muss das für Uns doch ganz einfach auch möglich sein.

Auch diesbezüglich ist das Jahr 2008 schon (viel zu) lange her, was mich auf unsere größte Sehnsucht bringt… In Sachen Meisterschaft ist wohl mal wieder der Zug abgefahren, weil RB nicht so oft stolpern wird und wir nur noch 1 direktes Duell mit ihnen haben. Doch zeigt sich, dass die „übermächtigen“ Getränkekonzern-Kicker auch zu schlagen sind und wir allerdings vor allem darauf achten müssen, die Spiele gegen defensiv eingestellte Gegner häufiger für Uns zu entscheiden, vor allem Zuhause. Auf gut Deutsch: NICHT GEGEN DIE KLEINEN PATZEN…

Wenn Wir das taktisch (endlich) auf die Reihe bekommen ist wohl auch wieder ein ernstzunehmender Angriff auf die 33. Meisterschaft möglich, denn der 2. Platz kann, darf und wird niemals der Anspruch des SK Rapid Wien sein.

GWG, Euer .

Bildquelle: gepa-pictures.com

Ein Gedanke zu „Saisonziel Platz 2 (zum letzten Mal…)

  1. Manfred kloimwieder

    Des is hoit des dilemma wenns drauf ankimmt sind wir gut mehr nicht.Aber wir lassen uns nicht in die knie zwingen,einer für alle und alle für einen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.